Autotests, News

Wird Ion wieder werden

No worries, alles wird gut. McDriver testet den Volvo XC40 Pure Electric Ultimate, eine echte Ione-Ikone.

Ein solide gebauter Nordmann, wie aus einem Guss. Mancher mag sagen, der Schwede sei pummelig, ich, McDriver, dagegen meine: Der XC40 Recharge ist kurz und gut.

Der XC40 Recharge ist das erste rein elektrische Modell von Volvo. Und die Elektrifizierung der Flotte wird rasch ausgebaut.

Schon 2025 soll die Hälfte aller verkauften Volvo-Fahrzeuge mit einem reinen Batterieantrieb ausgerüstet sein, die andere Hälfte sind dann Hybride. Ab 2040 will Volvo weltweit ein klimaneutrales Unternehmen werden. 

Äußerlich unerscheidet sich die XC40-Elektrovariante kaum von ihren Brüdern mit Verbrennermotor. Am auffallendsten ist noch der verkleidete Kühlergrill.

Der Wagen misst 4,44 (Länge) mal 1,83 (Breite) mal 1,65 Meter (Höhe).

Das Cockpit präsentiert sich digital, ist dementsprechend aufgeräumt und übersichtlich.

Erwähnenswert: Der vollelektrische Volvo XC40 ist das erste Volvo-Modell, das über das neue Android Infotainmentsystem verfügt. Das System wurde gemeinsam mit Google entwickelt. Es bietet Zugriff auf Funktionen wie den Karten- und Navigationsdienst Google Maps, die Spracherkennung Google Assistant sowieApps und Services von Drittanbietern wie Spotify. Die erforderliche Internetverbindung ist im Lieferumfang immer enthalten.

Und wie sitzt man? Die Platzverhätnisse im Innenraum des XC40 Recharge sind sehr gut. Sowohl vorne als auch hinten sind Großgewachsene willkommen. Alles eben typisch Volvo: Luxus-Feeling pur.

Mein Testfahrzeug wurde von einem Elektromotor mit 170 KW / 231 PS bei 4.350 U/min über die Vorderräder angetrieben. Das maximale Drehmoment beträgt 330 Nm.

Die werkseitig angegebene Reichweite von 423 Kilometern blieb für mich in weiter Ferne, aber das lag wohl an meinem ungestühmen Fahrstil. Immerhin will man die Kraft ja auch spüren :-). Ich weiß aber von (vernünftigen) Kollegen: 350 Kilometer sind aber jedenfalls drin.

Übrigens: Es gibt noch eine weitere, wesentlich stärkere XC40-Elektroversion: mit 408 PS aus zwei Elektromotoren. Mit dabei ist dann auch der für Volvo so typische Allradantrieb AWD. “Mein” Volvo XC40 Pure Electric Ultimate kostet 55.102 Euro. Dieser Preis beinhaltet aber Goodies wie Textil-Polsterung, 20-Zoll-Felgen und die Sage Green Metallic Außenfarbe.

Alle Preise sowie weitere Informationen zum Volvo XC40 Recharge bekommst du auf der Volvo-Website.

Danke fürs Einbremsen auf meinem Blog und DRIVE CAREFULLY!

Dein McDriver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.