Allgemein, Autotests

Im Zeichen des großen Wagens

Für McDriver war es ein im wahrsten Sinne des Wortes erhebendes Gefühl, den neuen Hyundai Santa Fe 2.2 CRDi zu steuern. 

Nein, den riesigen Anhänger hat der Hyundai Santa Fe nicht gezogen, er (der Hyundai nämlich) hat sich lediglich fürs Foto dort eingeparkt. Ebenso wie hier:

DSC_0738

Das heißt aber nicht, dass der bullige, auftrittstarke Koreaner derartige Mega-Hänger nicht ziehen könnte. Immerhin stehen ihm 200 PS zur Verfügung. Und bis zu 2,5 Tonnen dürfen gezogen werden.

DSC_0769

Der Modellname Santa Fe ist nicht neu – die aktuelle Generation schon. Sie unterscheidet sich optisch deutlich vom Vorgänger und orientiert sich an der neuen Hyundai-Designlinie für deren SUVs.

DSC_0739

Sowohl von vorne als auch von hinten lässt sich der Santa Fe gerne betrachten. Er präsentiert sich wohlgeformter than ever.

DSC_0746

Innen herrscht viel Platz für bis zu sieben Personen auf drei Sitzreihen.

all-new-hyundai-santa-fe-interior-3

Kein Wunder bei einer Außenlänge von 4,77 Metern!

DSC_0753

Gefallen haben mir bei dieser jüngsten Version des Santa Fe auch das durchdachte Layout und die hohe Funktionalität des Cockpits.

new-generation-hyundai-santa-fe-interior-2

Und nicht zuletzt die vielen Assistenzsysteme, die den Santa Fe zu einem überdurchscnittlich sicheren Auto machen. Das Schöne daran: Das alles ist bereits ab Werk vorhanden.

DSC_0748

Ich habe den Hyundai Santa Fe als überaus selbstbewusstes Auto empfunden.

DSC_0740

Warum auch nicht, Tugenden besitzt er genug. Nicht nur in Bezug auf die Optik.

DSC_0764

DSC_0771

Zur Website des neuen Hyundai Santa Fe gelangst du HIER.

DSC_0768

Danke fürs Einbremsen auf meinem Blog und DRIVE CAREFULLY!

Dein McDriver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.