Allgemein

Safety Fürst

McDriver bezeichnet den Volvo V90 Cross Country B5 (D) AWD PRO als Multitalent. Warum? Lies weiter …

Die Flaggschiffe der Volvo-Modelle findest du in der 90er-Palette. Der von mir getetstete Volvo V90 CC parkt genau zwischen den Kombis (V) und den SUV (XC).

Eine Nische, die durchaus Sinn macht. Optisch mag der V60 CC ja mehr in Richtung Kombi tendieren.

Dennoch gibt es signifikante Unterschiede. Mit 21 Zentimetern Bodenfreiheit – das sind um sechs Zentimeter mehr als beim Kombi – erlaubt der Schwede das eine oder andere Offroad-Abenteuer.

Immerhin 30 Zentimeter Wattiefe hat der Edel-Kombi auch. Dazu gesellt sich noch der permanente Allradantrieb (AWD). Damit sind alle Zutaten fürs autombile Abenteuer vorhanden. Und der Fahrspaß gleichsam angerichtet.

Die erhöhte Karosserie kommt natürlich nicht nur bei Offroad-Einsetzen positiv zu tragen.

Die Sitzposition erlaubt besseren Überblick übers Verkehrsgeschehen, erleichtert das Ein- und Aussteigen und sorgt nicht zuletzt für mehr Sicherheit.

Bei einer Leistung von 235 PS fällt sogar McDriver das Meckern schwer. Flott zieht der Zweiliter-Turbodiesel weg. Dabei spielt er einmal mehr seine Vorteile gegenüber der XC-Version des 90er aus.

Der Cross Country lenkt sich weniger schwammig als ein SUV, ermöglicht präzisere Kurvenlinien und schlüpft geschmeidiger durch den Wind. Diese Ruhe macht sich vor allem auf langen Autobahnfahrten bemerkbar. Dazu gesellt sich noch der lange Radstand, der für einen ausgezeichneten Geradeauslauf sorgt.

Die Achtgang-Automatik arbeitet so diskret, dass man die Gangwechsel – egal, in welche Richtung – praktisch nicht spürt.

Mein Testwagen kam auf 86.840 Euro. Du bekommst den Volvo V90 CC aber schon um 65.300 Euro. Das mag viel Geld sein, angesichts des Gebotenen aber auch wieder nicht. 🙂

Weitere Infos zu diesem Modell findest du auf dieser Volvo-Website.

Danke fürs Einbremsen auf meinem Blog und DRIVE CAREFULLY!

Dein McDriver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.