Allgemein, Autotests

Tempora mutantur …

… nos et mutamur in illis. “Die Zeiten ändern sich und wir uns in ihnen”, philosophiert McDriver. Der neue Mercedes A 250 zeigt, wie wahr dieser lateinische Spruch doch ist …

DSC_0649

In der Tat: Die Zeiten ändern sich. Vergleiche bitte die Mercedes A-Klasse bei ihrem Erscheinen anno 1997 und der aktuellen Generation von 2019:

14111703_1DSC_0659

Da kuckste, wa? 🙂

Aus dem damals wankenden (und letztlich kippenden) Elch …

2096689867-677905-2jef

… ist ein solider Beau geworden.

DSC_0624

Vom Umfaller zum Aufsteiger, quasi. Ein Imagewandel, wie man ihn wohl nur selten antrifft.

DSC_0632

Wir erinnern uns an die fahrende Telefonzelle von damals und stehen/sitzen heute staunend vor/in einem echten Designerstück.

Bis sich AMG in die Mercedes A-Klasse “eingemischt” hat, war der von mir getestete A 250 mit seinen 224 PS das Topmodell dieser Klasse.

DSC_0612

Und das zu Recht: Der Vierzylinder-Turbo des Stuttgarter Golf-Gegners trompetet vor allem im Sportmodus selbstbewusst aus den trapezförmigen Auspuffrohren.

DSC_0682

Das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe vollzieht die Gangwechsel blitzschnell und sanft zugleich. Das bereits bei 1.800 U/min anliegende maximale Drehmoment von 350 Newtonmetern setzt der Motor gut in Szene.

DSC_0687

Mit seiner direkten Lenkung und dem sportlich abgestimmten Fahrwerk hat mir der Mercedes A 250 im kurvigen Gelände viel Freude bereitet.

DSC_0615

Auf der Vodersitzen hält der Mercedes A 250 reichlich Platz bereit, hinten wird es bauartbedingt knapper. Aber vergessen wir nicht: Wir haben es mit einem Vertreter der Kompaktklasse zu tun.

Das Cockpit erstrahlt nur so vor digitaler Schönheit.

Die neue Mercedes-Benz A-Klasse Limo

Hier siehst du einige der Details auf der Außenhaut des A 250.

Wem der VW Golf GTI zu altbacken ist oder wer in der Mercedes A-Klasse vom hohen Prestige der Marke profitieren will, für den ist der Mercedes-Benz A 250 definitiv die richtige Wahl.

Hier kommst du zur WEBSITE DER MERCEDES-BENZ A-KLASSE.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.